Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Katz und Maus

Freitag, 9.November von 18:30 - 20:00

4€ - 5€

1966, bei einem Besuch seiner inzwischen zu Polen gehörenden Heimatstadt Danzig, erinnert sich ein ehemaliger Gymnasiast an den während des Zweiten Weltkriegs verschollenen Mitschüler Joachim Mahlke: Der fühlte sich wegen seines überdimensionierten Adamsapfels zunächst als Außenseiter, beeindruckte die Clique dann jedoch als Taucher. Als er einem Soldaten das Ritterkreuz stahl, flog Mahlke von der Schule. Nachdem er es als Kriegsfreiwilliger selbst zum  Ordensträger brachte, hoffte er auf seine Rehabilitierung. Doch der Schuldirektor verweigerte sie ihm, woraufhin Mahlke desertierte.

Kaum ein junger deutscher Film war so umstritten wie diese freie Adaption einer Novelle von Günter Grass. Seitens der politischen Rechten wegen einer vermeintlichen Ritterkreuz-»Schändung« angefeindet, wurde sie Gegenstand einer Bundestagsanfrage und Ziel ministerieller Zensurversuche. Ihr innovativer Nouvelle-Vague-Appeal – zu dem eine ironische Haltung und moderne Gestaltungsmittel wie die Verschränkung von Gegenwart und Vergangenheit gehören – fand unverdientermaßen weitaus weniger Beachtung als die Skandalisierung, die durch die Mitwirkung zweier Söhne von Willy Brandt zusätzlichen Antrieb erhielt.

Spielfilm, BRD 1966, 89 min, Regie: Hansjürgen Pohland

Foto: Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen

Details

Datum:
Freitag, 9.November
Zeit:
18:30 - 20:00
Eintritt:
4€ - 5€
Veranstaltungkategorien:
,

Veranstaltungsort

Kraszewski-Museum
Nordstraße 28
Dresden, 01099